So gewinnen Sie über Ihre Website Kunden

Auf diese Inhalte kommt es an

38 Prozent der Internetnutzer verlassen eine Website sofort wieder, wenn Inhalt und Design nicht attraktiv sind. Unternehmen sollten daher gut überlegen, wie sie ihren Auftritt im Netz gestalten. Doch was genau erwartet ein potenzieller Kunde? Welche Informationen sind wirklich wichtig für eine Business-Website? Zu unterscheiden sind hier einerseits die Pflichtelemente, die heute zu jeder Website gehören, und andererseits jene Inhalte, die das Vertrauen der Interessenten wecken und sie dazu bewegen, zum Kunden zu werden.

Pflichtelemente einer Website

Ein Interessent, der erstmals eine fremde Homepage ansteuert, entscheidet innerhalb von Sekunden, ob er sich mit den angebotenen Inhalten auseinandersetzt oder nicht. Ein attraktives Design und ein übersichtlicher Seitenaufbau sind hier die Erfolgsfaktoren. Unternehmen müssen dafür sorgen, dass der User intuitiv durch die Seite navigieren und sie über alle Endgeräte – Laptop, Smartphones und Tablets – gleichermaßen gut bedienen kann.

Was die Inhalte angeht, dürfen Beschreibungen des Unternehmens und der angebotenen Produkte bzw. Dienstleistungen nicht fehlen. Der Besucher muss sich einen Überblick über das Angebot verschaffen und bei Interesse schnell Kontakt aufnehmen können. Telefonnummern, Mailadresse, Anfahrtsbeschreibung und Öffnungszeiten gehören daher ebenfalls zu den Pflichtelementen.

Nützliche Inhalte zeigen Kompetenz

Wer als Anbieter wirklich überzeugen will, braucht über diese Elemente hinaus jedoch auch informative Texte, die dem Interessenten in seiner Kaufentscheidung weiterhelfen. Wenn beispielsweise ein Kunde darüber nachdenkt, sein Bad zu renovieren, will er sich zunächst unverbindlich informieren. Er benötigt Hintergründe, Beispiele und Tipps rund um das Thema. Inhalte also, die mit konkreten Produkten noch nicht viel zu tun haben. Ein Sanitärausstatter, der solche Inhalte anbieten will, muss sich in den Kunden hineinversetzen können: Welche Fragen stellt sich dieser in seiner aktuellen Situation? Gelingt es dem Anbieter, diese Fragen zu beantworten profitiert er gleich mehrfach davon:

  • Die Webseite wird im Netz leichter gefunden, denn Google belohnt guten, aktuellen Content mit einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen.
  • Nützliche Inhalte animieren die Besucher dazu, der Website treu zu bleiben und immer wieder zu kommen.
  • Mit Hintergründen und Insidertipps positioniert sich der Anbieter als Experte und kann sich vom Wettbewerb abgrenzen.
  • Das Vertrauen des Interessenten wächst und er ist eher bereit, sich im nächsten Schritt konkrete Lösungen für sein Projekt anzusehen.

Es gibt somit gute Gründe, auf informative Inhalte zu setzen. Unternehmen, die nicht die nötige Zeit haben, solche Inhalte selbst zu erstellen, können sie günstig über Contiago beziehen. Das Modell nennt sich „Content Licensing“ und eignet sich besonders für kleinere Unternehmen, die ihre Website schnell und einfach aktuell halten wollen. Die zum Abo angebotenen Branchen-, Fach- und Regionalartikel stammen von renommierten Medienhäusern und zahlreichen Nischen-Fachverlagen.

Nutzen Sie für eine optimale Kundenbindung am besten einen Content-Mix aus drei Säulen: Ihren eigenen Texten, geteiltem und recyceltem Content und den Fachartikeln, die Sie über den Contiago-Shop günstig mieten und auf Ihrer Website veröffentlichen können.

Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Weitere News